SchuKi - Projekt

 

Seit 2009 besteht das Projekt Schule und Kindergarten. Die Institutionen beschlossen damals, näher zusammenzurücken, um die auf beiden Seiten bestehenden Kompetenzen gewinnbringend auszutauschen und zu nutzen.

 

Die zukünftigen Schulanfänger besuchten einmal wöchentlich nachmittags die Grundschule und wurden in verschiedenen Lernbereichen gefördert und mit Regeln und Ritualen vertraut gemacht.

 

Ein Jahr später wurde das Projekt in den Vormittag integriert. Der Tag startete für die Noch-Kindergartenkinder mit einem gemeinsamen Beginn. Die Kinder wurden hier weiterhin mit den für die Schule ab Sommer geltenden Regeln vertraut gemacht. Nach einer kleinen Pause startete mit Kindern der Schuleingangsphase gemeinsam dann die Förderung in Kleingruppen in den Bereichen Wahrnehmung, Feinmotorik, Sprache, Mengenerfassung, soziale Kompetenz.

Das Aufgaben- und Kompetenzprofil  der Erzieherinnen wurde ebenso genutzt wie das der Pädagoginnen. Nach einer Frühstücks- und Bewegungspause kamen die Kindergartenkinder wieder zusammen und gingen  dann in unsere Turnhalle. Sportliche Angebote förderten hier die Koordination, Motorik, Ausdauer, Körperbeherrschung etc.. Ein in der Schule eingerichteter Spielraum ermöglichte abschließend eine Zeit des Ausspannens und freien Spielens.

Ab 11.30 Uhr machten sich die Kinder mit ihren Erzieherinnen dann wieder auf den Weg Richtung Kindergarten.

 

Aufgrund der Tatsache, dass die Kindergärten sich auf den Weg zum "Haus der kleinen Forscher" machten und in der Grundschule das Experimentieren und Forschen ( MINT - Zertifizierung ) immer weiter in den Vordergrund rückte, bekam das SchuKi - Projekt im Jahr 2012 mit den integrierten Forscherstunden einen neuen Schwerpunkt.

 

 

 

2012 ist unser Projekt durch das gemeinsame Forschen und Experimentieren rund um das Thema Akustik und Schall erweitert worden. Durch die Kooperation mit der Firma Sonor bauen die zukünftigen Schulanfänger gemeinsam mit den Schülern der Klasse 1 zum Abschluss des Projektes ein Musikinstrument und erleben so ganz praktisch die Umsetzung ihrer theoretischen Grundkenntnisse.

 

Die jeweils gebauten Musikinstrumente werden dann wiederum in unserem Musikunterricht eingesetzt.

 

Rund um das Thema Rollen - Fahren - Gleiten findet ein weiteres Projekt in Kooperation mit dem Autohaus Moszicke

statt.

 

Beide Projekte werden nun im Wechsel in das SchuKi - Projekt integriert.

 

ePaper
Teilen:

Zertifizierung                       Haus der kleinen Forscher       

30.05.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Aue-Wingeshausen