Ständig aktuelle INFORMATIONEN bezüglich CORONA

Informationen des Schulministeriums finden Sie hier: www.schulministerium.nrw.de

Liebe Eltern,                                                   16.04.2021

 

in der Woche vom 19.04.2021 bis zum 23.04.2021 wird weiterhin kein Präsenzunterricht stattfinden. Für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1-6, deren Betreuung kurzfristig nicht sichergestellt werden kann, soll eine Notbetreuung angeboten werden.

Seit dem 12. April gilt eine Pflicht zur Testung in den Schulen. Sie ist so formuliert, dass die Teilnahme an wöchentlich zwei Tests zur Voraussetzung für den Aufenthalt in der Schule gemacht wird. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat die dafür erforderlichen Rechtsgrundlagen in der Coronabetreuungsverordnung erlassen. Der aktuelle Verordnungstext ist auf der Webseite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales allgemein zugänglich: https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/210410_coronabetrvo_ab_12.04.2021_lesefassung.pdf .

An den wöchentlich zwei Coronaselbsttests nehmen alle Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und das sonstige an der Schule tätige Personal teil.

Für die Schülerinnen und Schüler werden die Coronaselbsttests ausschließlich in der Schule durchgeführt. Es ist nicht zulässig, sie den Schülerinnen und Schülern nach Hause mitzugeben.

Für die Schülerinnen und Schüler finden die Selbsttests unter der Aufsicht des schulischen Personals statt. Die wöchentlichen Testtermine setzt die Schulleitung fest. Auch die Teilnahme an der pädagogischen Betreuung setzt die Teilnahme an wöchentlich zwei Coronaselbsttests voraus.

Wer einen höchstens 48 Stunden alten Negativtest einer anerkannten Teststelle vorlegt, zum Beispiel eines Testzentrums des öffentlichen Gesundheitsdienstes, muss nicht am Selbsttest teilnehmen.

Die Schulleiterin oder der Schulleiter schließt Personen, die nicht getestet sind, vom Schulbetrieb (in Form des Präsenzbetriebes bzw. der pädagogischen Betreuung) aus.

Die Schule weist die Eltern nicht getesteter Schülerinnen und Schüler auf ihre Verantwortung für den regelmäßigen Schulbesuch ihres Kindes (§ 41 Absatz 1 Satz 2 Schulgesetz NRW) und die Gefahren für den Schul- und Bildungserfolg hin. Nicht getestete Schülerinnen und Schüler haben keinen Anspruch auf ein individuelles Angebot des Distanzunterrichts.

Das Datum der Selbtstests, die getesteten Personen und die Testergebnisse werden von der Schule erfasst und dokumentiert. Sie werden nicht an Dritte übermittelt und nach 14 Tagen vernichtet. Diese ausdrückliche Regelung in der Coronabetreuungsverordnung trägt den Belangen des Datenschutzes Rechnung.

Die Schulleiterinnen und Schulleiter weisen Personen mit positivem Testergebnis auf ihre Rechtspflichten zum Umgang mit einem positiven Coronaselbsttest hin (siehe dazu § 13 Coronatest- und Quarantäneverordnung) und informieren das Gesundheitsamt. Die betroffene Person muss von der Teilnahme am (Präsenz-)Schulbetrieb bzw. der Notbetreuung ausgeschlossen werden. Sie muss sich in der Folge in einem Testzentrum oder bei der Hausärztin oder dem Hausarzt unverzüglich einem PCR-Test unterziehen und kann erst nach Vorlage eines negativen Ergebnisses wieder am Schulbetrieb teilnehmen.

Die Schule gewährleistet – soweit erforderlich - die Aufsicht über die in der Schule positiv getesteten Schülerinnen und Schüler, bis die Eltern sie dort abholen oder von einer beauftragten Person abholen lassen.

 

 

 

 

Willkommen an der Grundschule Aue-Wingeshausen.

 

Die Grundschule Aue – Wingeshausen liegt im Kreis Siegen – Wittgenstein, umgeben von Wald und Wiesen. Turnhalle, Gymnastikraum und Lehrschwimmbecken sind mit dem Schulgebäude verbunden, sodass die Gestaltung eines vielfältigen und abwechslungsreichen Sportunterrichtes vor Ort ermöglicht wird. Auch der neu angelegte Kunstrasenplatz inklusive Leichtathletikanlage grenzt direkt an die Schule. Die Schule bietet unter anderem eine Übermittagsbetreuung sowie zahlreiche Nachmittags – AG`s an. Bestandteil unserer schulischen Arbeit ist auch die tiergestützte Pädagogik.

Weitere Informationen  können Sie den verschiedenen Rubriken unserer Homepage entnehmen.

 

Viel Spaß beim Durchstöbern!

 

Ein Zeugnis für die Grundschule Aue-Wingeshausen

 

Schuljahresende – Zeugniszeit

Nun stürmen sie wieder aus den Schulen. Alle Kinder und Jugendlichen rennen in die ersehnten Sommerferien. In den Händen halten sie ihre Zeugnisse, der Beweis für mehr oder weniger gutes Arbeiten. Auch in der Grundschule Aue-Wingeshausen ist das nicht anders, doch in diesem Jahr können sich alle, also auch die Lehrkräfte und die Schulleiterin Claudia Keßler über eine besonders gute Zensur freuen. Nach einem sehr anstrengenden und arbeitsreichen Schuljahr, an dessen Ende die QA (Qualitätsananlyse) stand, darf sich die gesamte Schule froh und glücklich schätzen, mit einem sehr guten Zeugnis in die Sommerferien zu starten. Vom 03. bis zum 06. Juni hat sich Fachpersonal von der Bezirksregierung Arnsberg die Arbeit und das allgemeine Vorgehen der Grundschule Aue-Wingeshausen angeschaut und mit Profiblick begutachtet. Es wurden Interviews mit Kindern, Eltern und dem Schulpersonal geführt, Unterricht wurde besucht, Schulprogramme gelesen. Und die Arbeit des Teams wurde belohnt. Für die erarbeiteten Konzepte und deren Umsetzung erhielt die Schule die Note „sehr gut“ wie Frau Keßler es den Kindern am Tag der „Zeugnisausgabe für die Schule“ erklärte. Daraufhin gab es erst einmal Jubel aus fast 100 Kindermündern und einen kleinen Freudentanz. Sie können wirklich stolz sein auf „ihre“ Schule! Die Arbeit hat sich wahrlich gelohnt! Und deswegen dürfen sich jetzt tatsächlich alle mit gutem Gewissen und befreitem Gefühl in den Urlaub begeben: Sowohl die Kinder als auch das Lehrerkollegium mit ihren Zeugnissen für sehr gute Leistungen!

Zertifikat Haus der kleinen Forscher, erhalten am 30.05.2018

 

unter diesem Link finden Sie den Artikel über die Zertifizierungsfeier der Grundschule Aue-Wingeshausen auf der Homepage "Haus der kleinen Forscher" !


https://www.haus-der-kleinen-forscher.de/index.php?id=3182

 

Zertifikat Haus der kleinen Forscher, erneut erhalten 2020

 

--------------------------------------------------------------

Zertifikat MINT – freundliche Schule, erhalten am 25.10.2012

 

Zertifikat MINT - freundliche Schule, erneut erhalten 16.02.2016

 

Zertifikat MINT - freundliche Schule, erneut erhalten 2020

 

Aue-Wingeshausen (490 m)

Hier finden Sie uns                                          Kontakt

Grundschule Aue Wingeshausen                           Rufen Sie einfach an

An der Schule 6                                                     02759/283  oder nutzen Sie das

57319 Bad Berleburg                                             Kontaktformular

Erneute Zertifizierung 2020 

Haus der kleinen Forscher   

MINT   

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Aue-Wingeshausen