Der Einsatz eines Hundes in der tiergestützen Pädagogik

 

Soll ein Hund mit seinem Herrchen in der tiergestützten Pädagogik zum Einsatz kommen, so müssen beide über spezifische Ausbildungen verfügen.

 

Der Mensch muss eine Berufsausbildung im pädagogischen Bereich nachweisen und das Mensch - Hund - Team muss gemeinsam eine qualifizierte Ausbildung  im Therapiehundbereich absolviert haben.

 

Der Hund arbeitet ausschließlich mit seinem Hundeführer im Team zusammen. Der Einsatz des Hundes erfolgt nach sorgfältiger Planung für die Zielgruppe.

Einsatz in Klasse 1 - Geometrie - Thema:  Raumlage - Wahrnehmung

Schuljahr 2015/2016

Erster Einsatz in Klasse 3 - Schuljahr 2014/2015

Zertifizierung                       Haus der kleinen Forscher       

30.05.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Aue-Wingeshausen